Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
  Startseite
    Alltägliches
    China
    Chinesische Familie
    Chinesisches Wetter
    Chinesisches Essen
    Chinesische Frauen
    Chinesische Männer
    Chinesische Straßen
    Chinesisches Weihnachten
    Lustige Fakten
    Urlaube
    Lesson Plans
    Meine Kurzgeschichten
    angefangene Gedanken
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    etoil
    strokes-caro
    - mehr Freunde

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket



http://myblog.de/elektronenvolt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Chinesisches Wetter

Kantonesischer Winter

Ihr werdet mich auslachen. Und wie. Denn ich friere verdammt noch mal. Habe den ganzen Tag irre kalte Hände, sodass meine Schüler stets erschrecken. Außerdem überlege ich langsam mir doch noch Mütze, Schal und Handschuhe zuzulegen. Klingt noch nicht so lustig? Dann ratet mal wie kalt es hier nun ist. 0°C? Nie, im Leben! 5°C? Nein. 10°C? Kommt schon etwas näher dran. 15°C? Ich bin mir nicht ganz sicher, aber so ungefähr könnte die Außentemperatur sein.
Das geht ja noch. Finde ich ja sogar ziemlich angenehm. Aber könnt ihr euch vorstellen die gleiche Temperatur auch innen zu haben? Die Kantonesen spinnen! Da setzen die sich lieber im Mantel ins Lehrerzimmer und unterrichten fett eingemummelt, als vielleicht mal die Fenster und Türen zu schließen! In Deutschland bin ich ja stets ein Offener-Fenster-Fanatiker gewesen, weil 18°C Raumtemperatur völlig ausreichen. Aber mal ehrlich, wenn ich aus der Dusche komme und nur mit einem Handtuch bekleidet durch eine 15°C kalte Wohnung laufe, morgens früh um sechs wohlgemerkt, dann ist das schon etwas frisch.
Boah, ist mir kalt. Was machen die denn eigentlich dann im Dezember und Januar? Schließen die dann mal die Fenster? Weil, Heizung oder sowas in der Art kennt man hier ja nicht. Just imagine, wenn es dann irgendwann 10°C in der Wohnung sind! Dann schlaf ich wahrscheinlich noch im Mantel.
Ich hätte ja echt nicht gedacht, dass ich überhaupt irgendwelche Winterklamotten gebrauchen könnte, aber jetzt habe ich nur noch Lust möglichst viele Pullis zu kaufen. Aber eigentlich ist das auch egal, meinen Mantel behalte ich ja trotzdem an.
Und mit klammen Händen lässt es sich ja so toll an der Tafel schreiben. Und man kann die Schüler unheimlich gut mit Klatschen beruhigen.
Ich liebe Winter. Das ist keine Ironie. WIrklich, ich find die Temperatur gerade genau richtig. Das ist mein Wetter. Ich wünsche mir doch aber nur einen schönen kuschlig warmen Raum. Irgendwo. In meiner Wohnung. Die Temperatur muss ja nicht überall gleich sein, oder?
29.11.07 03:00


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung