Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
  Startseite
    Alltägliches
    China
    Chinesische Familie
    Chinesisches Wetter
    Chinesisches Essen
    Chinesische Frauen
    Chinesische Männer
    Chinesische Straßen
    Chinesisches Weihnachten
    Lustige Fakten
    Urlaube
    Lesson Plans
    Meine Kurzgeschichten
    angefangene Gedanken
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    etoil
    strokes-caro
    - mehr Freunde

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket



http://myblog.de/elektronenvolt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meine letzten Tage

Photobucket

So, jetzt schlagen die letzten 36 Tage für mich in China. Denn heute habe ich nach drei Tagen erfolglosem Telefonieren endlich meinen Flug nach Hause buchen können. Am 18. Februar steige ich in Beijing in den Flieger nach Seoul, von wo aus es dann nach Frankfurt am Main geht. Laut Auskunft werde ich da 17:35 Uhr ankommen. Mal sehen, ob das alles klappt.

Morgen versuche ich für vielleicht zwei drei Tage nach Hongkong fahren. Schließlich ist das so nah und ich habe es in den sechs Monaten hier immer noch nicht geschafft zu besuchen. Schade, dass Lavinia nicht mehr dort haust, da werde ich mich eben in ein Hotel einmieten müssen...Genug Geld habe ich ja -.-' ne, Scherz, das klappt hoffentlich.
Am 24. Januar fahre ich dann mit einigen Lehrern in den nördlichsten Norden von China, nach Harbin, um chinesischen Schnee kennen zu lernen. Das wird lustig. Von Harbin aus fahre ich zehn Tage später dann nach Suzhou in der Nähe von Shanghai, um einen Kumpel aus Skype kennen zu lernen. Dort werde ich dann einige Tage über chinesisch Neujahr in einer waschechten chinesischen Familie wohnen, worauf ich mich eiegntlich auch schon freue. Und danach fahre ich nach Beijing wo ich gerne noch eine Woche oder so weilen würde, bevor ich mich dann von dort aus endgültig wieder nach Deutschland begebe.

Irgendwie geht's mir jetzt schon wieder gut, wo ich endlich weiß, was ich noch alles in China mitnehmen kann. Und auch wenn ich so wenig gesehen haben mag, denke ich, ist es Zeit meine Familie auch mal wieder zu sehen. Keine Sorge, ich fahre wieder nach China, so schnell wie möglich. Und ich würde auch gern wieder hier unterrichten. Ich habe viele Kontakte geknüpft und hoffe wenigstens einige durch das chinesische QQ (so ähnlich wie ICQ) halten zu können.

Back in good-ole-Germany gibts eine Fotoshow. Versprochen. xD

14.1.08 09:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung