Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
  Startseite
    Alltägliches
    China
    Chinesische Familie
    Chinesisches Wetter
    Chinesisches Essen
    Chinesische Frauen
    Chinesische Männer
    Chinesische Straßen
    Chinesisches Weihnachten
    Lustige Fakten
    Urlaube
    Lesson Plans
    Meine Kurzgeschichten
    angefangene Gedanken
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    etoil
    strokes-caro
    - mehr Freunde

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket



http://myblog.de/elektronenvolt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spucken

Spucken ist eine chinesische Abartigkeit die ich mit all meinem Herzen verabscheue und verachte. Es ist für mich extrem eklig, wenn ein Mann in meiner Nähe, das heißt in Hörweite, zuerst röchelnde Geräusche und dann ein FLATSCH der Aule auf den Asphalt hinterlässt. Ich muss es nicht einmal sehen. Schon allein das Geräusch lässt meine Haare zu Berge stehen. Angeblich soll dieses Spucken böse Keime aus dem Körper schleudern. Ist ein schöner Erklärungsversuch, finde ich, doch warum muss dieses Ritual erstens so laut und zweitens stets öffentlich sein?
Es gibt ja sogar Werbung im Fernsehen,     die bekannt macht, dass das Spucken eigentlich verboten und bei Ertappen mit 50 Yuan Strafe geahndet werden kann. Also, demnach sind die meistens Bauarbeiter, Taxifahrer, Markthändler und Passanten entweder fernsehlos oder sehr reich. Doch selbst dann müssten sie zusätzlich noch blind und Analphabeten sein, denn in vielen Parks findet man Schilder, die einen zusätzlich darauf hinweisen, seinen Speichel doch bitte im Mund zu lassen.
Man möge jetzt denken, das Spucken sei eine reine Männersache. Falsch, die Frauen sind nur wenig besser. Allerdings spucken sie in der Toilette. Nicht in die Toilette. Leider. Demnach passierte es schon einige Male, dass ich in der gewohnten Schlange vorm Damenklo stand und mein so verhasstes Geräusch vernahm. Betrat ich dann die Toilette, sah ich das Ergebnis.
Das verstehe ich einfach nicht. Warum kann man, wenn man schon spucken muss, wenigstens ins Becken rotzen?
22.11.07 02:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung